MRT Frankfurt

Patienten in und um Frankfurt, die eine MRT Untersuchung benötigen, sind in der Radiologischen Privatpraxis von Dr. med. Catarina Jung bestens aufgehoben. Die Ma­gnet­re­so­nanz­to­mo­gra­phie (kurz: MRT) gilt als innovatives und sehr sicheres Diagnostikverfahren in der Radiologie. Damit lassen sich gestochen scharfe Schichtaufnahmen nahezu jeder Körperregion anfertigen.

MRT Frankfurt
MRT Frankfurt: Ihre MRT Untersuchung bei Dr. Jung in Frankfurt

MRT Frankfurt: Was ist eine Magnetresonanztomographie?

Die Abkürzung MRT steht für Magnetresonanztomographie und wird auch Kernspintomographie oder umgangssprachlich Kernspin genannt. Beim MRT handelt es sich um ein bildgebendes Untersuchungsverfahren. Mit Hilfe eines Computers, eines starken Magnetfelds, zusätzlicher Wechselfelder und Mess-Antennen werden Schnittbilder des Körperinneren erzeugt. Diese Bilder sind in der Regel sehr detailgenau und können sogar kleine Veränderungen, die im Körper stattfinden, abbilden. Das MRT ermöglicht Aufnahmen jeder gewünschten Körperebene in verschiedener Ansicht: quer durch den Körper, längs und schräg.

 

MRT Frankfurt: Wann wird die Magnetresonanztomographie eingesetzt?

Das MRT wird als bildgebendes Diagnostikverfahren von Ärzten eingesetzt, um verschiedenste Krankheiten oder Verletzungen (z. B. Ausprägung einer Arthrose, Knochenbrüche, Blutungen, Entzündungen, Gefäßveränderungen und Stenosen, Überdehnungen und Risse von Bändern und Sehnen) festzustellen oder auszuschließen. Zudem wird das MRT auch für die Tumordiagnostik eingesetzt. Das bedeutet, dass der Verdacht auf Krebs gesichert oder im besten Fall ausgeschlossen werden kann. Mittels MRT können mitunter auch eventuell vorhandene Metastasen, also Tochtergeschwülste eines Tumors, gefunden werden. Weiterhin lässt sich mit dem MRT der Verlauf einer medizinischen Therapie kontrollieren und beurteilen.

 

MRT Frankfurt: Welche Körperteile lassen sich abbilden?

Die Magnetresonanztomographie MRT kann für die Diagnostik von Krankheiten und Funktionsstörungen aller Körperbereiche eingesetzt werden.

Die Haupteinsatzgebiete für unser MRT in Frankfurt sind:

  • MRT des Kopfbereichs
    Neurokranium (Kopf), Kopf und Halswirbelsäule, Kiefergelenke, Nasennebenhöhlen, Halsweichteile
  • MRT des Oberkörpers und Achsenskeletts
    Halswirbelsäule, Schulter, Schlüsselbein, Brustwirbelsäule, Brustkorb, Lendenwirbelsäule, Brustbein, Steißbein, Armgeflecht, Oberarm, Ellenbogen, Unterarm, Handgelenk, Mittelhand und Finger
  • MRT des Bauchraums
    Oberbauch, Unterbauch, Ober- und Unterbauch, (mit Positionswechsel)
  • MRT der Beine und Füße
    Hüftgelenk, Oberschenkel, Knie, Unterschenkel, Sprunggelenk, Achillessehne, Fuß
  • MRT Spezialuntersuchungen
    Angiographie der Kopfgefäße, Darstellung der Halsgefäße, Angiographie der Hauptschlagader und der Nierengefäße

 

Weitere Hinweise dazu erhalten Sie in unserer Kostenübersicht.

Vorteile unserer MRT Untersuchung in Frankfurt

  • Schonendes und schmerzloses Untersuchungsverfahren ohne Strahlenbelastung, daher sind auch häufige Untersuchungen unbedenklich
  • Bedenkenloser Einsatz bei Kindern wegen fehlender Strahlenbelastung für den sensiblen kindlichen Körper
  • Detaillierte Untersuchung von Organen, Gelenken, Blutgefäßen, Knochen und Gewebe, die in jeder beliebigen Ebene und Schnittrichtung betrachtet werden können
  • Exzellente Darstellung der Gefäße ohne den Einsatz invasiver Methoden
  • Hoher Kontrast zwischen gesundem Gewebe und krankhaften Veränderungen
  • Diagnosen können nach kurzer Zeit gestellt werden
  • Ausweichen auf MRT möglich, falls ein Patient kein jodhaltiges Kontrastmittel vertragen sollte (wie es beim CT notwendig sein kann)
  • Schnelle Termine für MRT-Untersuchungen in Frankfurt ohne Wartezeit in der Praxis
  • Kurze Untersuchungszeiten durch optimierte Technologie

 

MRT in der radiologischen Praxis von Dr. med. Catarina Jung in Frankfurt

Dr. med. Catarina Jung hat im Mai 2017 ihre Privatpraxis für Radiologie eröffnet. Diese befindet sich im Haus Castanea, ganz in der Nähe der Alten Oper. Die Praxisräume innerhalb des medneo-Diagnostikzentrums sind barrierefrei und per Aufzug erreichbar. Die Kosten für die umliegenden Parkhäuser werden Ihnen erstattet.

Die Praxis von Dr. Jung wird nicht umsonst als MRT Spezialpraxis in Frankfurt bezeichnet: Mit modernster Technik sind MRT-Untersuchungen selbst für adipöse oder Patienten mit Platzangst problemlos möglich, da das Gerät mit einem Röhrendurchmesser von 70 cm weiter als übliche Geräte ist. Zudem können aufgrund des sehr kurzen Magneten viele Untersuchungen vorgenommen werden, bei denen der Kopf des Patienten außerhalb der Röhre liegt. Eine MoodLight Beleuchtung und individuelle Wunschmusik sorgen für eine Wohlfühlatmosphäre während der Untersuchung.

Das moderne MRT bietet nicht nur Komfort für alle Patienten, sondern überzeugt vor allem auch durch seine technische Leistungsfähigkeit: Es liefert ausgezeichnete Bildqualität und dadurch sehr hohe Diagnostiksicherheit.

Die MRT-Bilder werden nach der Untersuchung in Form einer CD-ROM mitgegeben und können durch das sichere Webarchiv dem weiterbehandelnden Facharzt digital übermittelt werden.

MRT Frankfurt: Jetzt Termin vereinbaren!

Radiologische Privatpraxis
Dr. med. Catarina Jung
c/o medneo
Haus Castanea
Bockenheimer Landstraße 23
60325 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 677 016 350
Fax: (069) 677 016 399
info@radiologie-dr-jung.de
🔒 SSL-verschlüsselt
ein Service von jameda 
MRT Frankfurt – Dr. Catarina Jung